Samstag, 26. Juli 2014

Start in den Urlaub

Wir flüchten vor dem für nächste Woche vorhergesagten schwülwarmen Gewitterwetter und gönnen uns eine Woche Urlaub in unserem Häuschen in Schweden.
Da es an diesem Sonnabend ziemlich voll werden soll auf den Straßen, hatten wir uns kurzfristig entschlossen, nachts zu fahren. Kurz nach 21 Uhr sind wir gestartet, und jetzt befinden wir uns auf der Autobahn zwischen Lübeck und Fehmarn. Mal sehen, ob wir es schaffen, in Rutsch durzufahren. Immerhin sind es 700 Kilometer. Falls wir irgendwann zwischendurch zu müde sein sollten, werden wir einfach auf einen Rastplatz fahren und etwas im Auto schlafen.
Da wir zu Hause zwei wundervolle Tierberreuerinnen haben, konnten wir ganz entspannt in den Urlaub starten. Fyffes, Foxy und Fussel sind natürlich mit an Bord.
Von unterwegs und aus Schweden gibt es hier in den nächsten Tagen aktuelle Beiträge.
Liebe Grüße von Inka und Marion

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Beiden! Ich lese nun schon eine Weile "heimlich" bei Euch mit und wundere mich immer,das Ihr keine Kommentare bekommt. Dabei schreibt Ihr so schön und die Bilder liebe ich. Bei Euch kann man auch eine Menge lernen. Zum Beispiel wie diese große Blume in meinen Garten kam und was es ist(den Namen hab ich schon wieder vergessen ;) ). Das mit der Flucht vor dem Wetter hat ja nun nicht so ganz geklappt ;) ,aber wenigstens habt Ihr's wärmer als hier. Ich schau gern bei Euch rein und wünsche Euch einen schönen Urlaub und auch sonst nur Gutes!

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Mandy, für dieser superberen Kommentar, über den wir uns riesig gefreut haben und der uns anspornt, täglich weiter zu bloggen.
    Liebe Grüße aus Schweden von Inka und Marion

    AntwortenLöschen