Dienstag, 12. August 2014

Schon etwas herbstlich

Ein goldgelbes Stoppelfeld unter blauem Himmel, fotografiert heute Abend auf dem Weg zum Einkaufen.

Haben wir noch Hochsommer oder schon Spätsommer? Egal, der Übergang ist ohnehin fließend. Aber heute lag doch schon etwas Herbstliches in der Luft. Als ich heute Abend mit dem Fahrrad zum Einkaufen fuhr, wurde mir das schlagartig bewusst. Vielleicht lag es an den goldgelben Stoppelfeldern, vielleicht an dem warmen Licht der schon wieder erstaunlich tief stehenden Sonne, vielleicht an dem erdigen Geruch nach dem Regenschauer – wahrscheinlich war es aber alles zusammen, was mich den Herbst spüren ließ. War ich deshalb traurig? Nein, keinesfalls! Schließlich ist der Herbst meine Lieblings-Jahreszeit. Ich mag ihn tatsächlich noch lieber als den Frühling – allerdings nur bis Ende Oktober. Der November könnte von mir aus gerne aus dem Kalender gestrichen werden.

Das ist doch schon eine ziemlich herbstliche Lichtstimmung, die da über einer unserer
Pferdeweiden liegt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen