Sonntag, 5. Oktober 2014

Kaum wieder zu Hause, schon wieder Heimweh

Obwohl wir uns sehr über das Wiedersehen mit unseren lieben Tieren gefreut haben, hatten wir heute schon wieder Heimweh - nach unserem anderen Zuhause, dem in Schweden. Um uns abzulenken, haben wir uns in Arbeit gestürzt, haben Wäsche gewaschen und geputzt und noch andere Arbeiten im Haus und auf dem Hof erledigt. Gegen Abend haben wir dann noch eine Runde mit den Hunden gedreht, und dabei wurde uns wieder einmal schmerzlich bewusst, dass wir uns eigentlich mehr im südlichen Småland zu Hause fühlen als in der südlichen Lüneburger Heide. Klar, auch hier ist es schön, aber in unserem kleinen småländischen Zuhause ist es noch ein bisschen schöner.
Morgen hat uns der Alltag wieder, und das macht das Heimweh erträglicher, und das ist vielleicht auch ganz gut so. 
Da wir aber in Gedanken noch in Schweden sind, zeigen wir hier heute noch einmal ein Foto von dort, von einer Jungkuh, die wir gestern auf unserer morgendlichen Tour mit den Hunden mitten auf dem Weg angetroffen haben:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen