Mittwoch, 11. März 2015

Wäsche-draußen-trocknen-Premiere

Ziemlich windig war es heute und die Wäsche ruckzuck trocken.
Bevor der Frühling (der ja offiziell noch gar nicht begonnen hat) morgen eine mehrtägige Pause einlegt, konnten wir bei dem guten Wetter heute unsere diesjährige Wäsche-draußen-trocknen-Premiere feiern. Sonne und Wind leisteten gute Arbeit, und die Wäsche war ruckzuck trocken. Wir mögen es irgendwie lieber, wenn die Wäsche draußen auf der Leine flattert als wenn sie drinnen in der Waschküche trocknet. Sie macht insgesamt einen frischeren Eindruck, auch wenn sie zuvor nicht in Weichspüler gebadet worden ist.
Ab morgen können wir die Wäsche wohl wieder drinnen in der Nähe des Küchenofens trocknen, denn den werden wir wahrscheinlich noch einmal kräftig anheizen müssen. Laut Wettervorhersage sinken die Nachtemperaturen bis auf den Gefrierpunkt. Brrr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen