Dienstag, 18. Oktober 2016

Herbstimpressionen vom Hässelberg

Auf dem Hohlweg vom Hässelberg hinunter der Sonne entgegen ...
Wenn die Sonne hinter den Wolken hervor kommt, zeigt sich schon ansatzweise die herbstliche Farbenpracht. Vorreiter bei den bunten Blättern ist der Ahorn, der bereits in allen Farbtönen von Hellgelb bis Dunkelrot leuchtet. Die Birken, Buchen, Eichen und Espen werden aber bald folgen.
Eine kleine Tour mit den Hunden führte uns auf den Hässelberg, der sich hinter der Hässelmühle am Rand unseres Dorfes erhebt. Den 96 Meter hohen "Berg" wieder hinab gingen wir in einem Hohlweg, der jedes Jahr im Herbst mit Fliegenpilzen gesäumt ist. Wie Leitplanken stehen die Pilze mit ihren roten Kappen in einigem Abstand auf beiden Seites des Weges – so viele Exemplare wie an diesem Weg haben wir noch nirgendwo sonst gesehen.

Der Hohlweg ist beidseitig gesäumt mit Fliegenpilzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen