Montag, 6. Februar 2017

Eisige Entdeckung

Was liegt denn da auf dem Baumstumpf und glitzert so verführerisch? Das muss sich Fiene aus der Nähe anschauen. Schließlich könnten es sich bei den in Moos gebetteten Klunkern vielleicht um etwas Essbares handeln.
Die seltsamen, durchsichtigen Teile werden ausgiebig untersucht und beschnuppert, und es dauert eine Weile, bis Fiene endlich das Interesse verliert. Eis essen im Winter bei frostigen Minustemperaturen? Nö, das mögen kleine Hunde dann doch nicht so gerne.

Sie sind offenbar sehr interessant, diese in Moos gebetteten Eisklunker.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen